„Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei“ war gestern in diesem oder ähnlichem Wortlaut der Presse zu entnehmen. Mobilcom-Debitel hat die Meldung zum Anlass genommen und Huawei zu einem Statement gebeten: Alle derzeit in der Vermarktung befindlichen Smartphones und Tablets werden auch in Zukunft Software-Updates erhalten. Für sie bleiben alle Funktionalitäten im Google Play Store und alle Software-Updates erhalten.

Anders verhält es sich für Huawei Smartphones, die den Vermarktungsstart noch vor sich haben – z.B. die Mate 30 Serie, die im September/Oktober auf den Markt kommen soll. Hier wird Huawei künftig an neuen Betriebssystem-Lösungen arbeiten.

Categories: Allgemein